Winkels Servicegesellschaft mbH

04.09.2018

Ein Dankeschön an die ganze Firma

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Firma Winkels Servicegesellschaft mbH möchte sich auf diesem Wege für den guten Service und die schnelle Hilfe bei Ausschreibungen bedanken. Wir haben schon mehrfach die Vergabeplattform subreport ELViS zur Angebotsabgabe genutzt. Auch die technische Abteilung in Ihrem Hause ist immer hilfsbereit. Besonders bei Frau Kleine möchten wir uns bedanken, für den ausgezeichneten Kundenservice und Hilfe bei der Einrichtung unserer Firmendarstellung. Ihr seid ein tolles Team, macht weiter so.

Mit freundlichem Gruß

Petra Naß
Leiterin der Angebotsverwaltung

www.winkels-gmbh.de

Scholl & Briller Dachdeckermeister GmbH

31.08.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte mich auf diese Weise ganz Herzlich für die schnelle und unbürokratische Hilfestellung bei der Abgabe eines Angebotes für Städtentwässerung Köln bedanken.

Durch den schnellen Eingriff (Team Viewer) durch Herrn Ehl, der mit einigen Klicks die richtige Software installiert hat, konnte ich noch rechtzeitig unser Angebot abgeben.

Nochmals vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Briller
Dachdeckermeister/Geschäftsführer

www.Scholl-Briller.de

Claudia Forcht Projektsteuerung + Architektur

Claudia Forcht Projektsteuerung + Architektur

06.11.2017

Sehr geehrter Herr Hinske,

als ausgebildete Architektin mit langjähriger Berufserfahrung in der Projektsteuerung biete ich öffentliche und privaten Bauherren eine qualifizierte Dienstleistung für das Management von öffentlichen und öffentlich geförderten Bauvorhaben an. Für Kommunen, Verbandsgemeinden und Landkreise bedeuten die Projektmanagementleistungen Zugriff auf qualifiziertes Bauwissen und Entlastung der eigenen personellen Kapazitäten.

In meiner Funktion als selbstständiger Projektsteuerer wird z.B. das Ausschreibungsverfahren gemeinsam mit dem Bauherrn festgelegt und durchgeführt. Dies beginnt mit der Zusammenstellung der gesamten Ausschreibungsunterlagen, über die Durchführung der Submission bis zur Aufbereitung der Vergabevorschläge je Gewerk.

Für die Durchführung der Ausschreibungsverfahren wird von mir die Vergabeplattform subreport ELViS genutzt. Die Plattform wird von der Bieterseite sehr gut angenommen, was sich durch eine starke Teilnahme bestätigt. Folgende Kriterien haben sich bei der Nutzung der Plattform als positiv dargestellt:

 

  1. Starke Beteiligung der Bieter Bei den Bietern ist die Nutzung der Plattform bekannt und gehört zu ihrem täglichen Geschäft. Dabei stellt sich heraus, dass die Größe der Firmen keine Rolle spielt, da die Nutzung der Plattform anwenderfreundlich und selbsterklärend ist.
  2. Sicherstellung einer kompetenten Hotline beim Plattformbetreiber Der Plattformbetreiber kann bei Fragen durch den Ausschreiber wie auch bei Bieterfragen jederzeit kompetent und schnell weiterhelfen. Dies auch kurz vor Submissionsbeginn, falls Fragen zum System auftreten. Auch bei der Erstellung der Vergabeakte für die Dokumentation werden kompetente Auskünfte erteilt.
  3. Kostenfreie Nutzung aller Plattformfunktionen durch die Bewerber/Bieter Durch die kostenfreie Verfügungsstellung der gesamten Vergabeunterlagen wird die Plattform durch Firmen und Handwerksbetriebe gerne angenommen. Dies wirkt sich ebenfalls positiv auf den Wettbewerb aus und zeigt sich durch eine starke Teilnahme. Es fallen weder Schutzgebühren noch spezielle Software- oder Registrierungsgebühren an.
  4. Umfängliche Dokumentation der Vergabeakte Als Projektsteuerer für öffentlich geförderte Bauprojekte ist es wichtig eine umfängliche Dokumentation über die durchgeführten Vergaben am Ende der Ausschreibungen dem Bauherrn zu übergeben. Die Plattform ist revisionssicher und dokumentiert jeden einzelnen Schritt. Die gesamte Bieterkommunikation wird über die Plattform geführt. Dies erspart Zeit und erleichtert die tägliche Arbeit.

 

Die starke Beteiligungsquote der Handwerksbetriebe und Baufirmen sowie die äußerst positive Resonanz zeigen, dass die Vergabeplattform subreport ELViS gut angenommen wird und die Kriterien einer nutzerfreundlichen Bedienung vollumfänglich erfüllt.

Mit freundlichen Grüßen
Dipl. Ing. C. Forcht

Claudia Forcht
Projektsteuerung + Architektur
Stelzenberger Weg 5
67661 Kaiserslautern

Flughafen Stuttgart GmbH

Flughafen Stuttgart GmbH

21.08.2017

Sehr geehrter Herr Rose,

die Flughafen Stuttgart GmbH hat im Jahr 2013 begonnen, Ausschreibungen über Subreport zu veröffentlichen. Die Entscheidung fiel aufgrund der einfachen und intuitiven Bedienung, der vielfältigen zur Verfügung stehenden Ausschreibungsarten außerhalb der VOB/A sowie der einfachen Verwendung eigener Formblätter und Veröffentlichungstexte.
Inzwischen werden Ausschreibungsunterlagen der FSG nahezu ausschließlich über Subreport digital zur Verfügung gestellt. Gerade in der jetzigen Zeit hoher Baukonjunktur mit schlechter Reaktionsquote auf Veröffentlichungen ist auch die Möglichkeit, geeignete Bieter im Rahmen der Veröffentlichung aktiv ansprechen zu können, ein wichtiges Mittel den Angebotsrücklauf zu verbessern.

Wir danken Ihnen und dem Team von Subreport für die hervorragende Betreuung, die stets gute Erreichbarkeit und allzeit zuverlässige Lösung aller Probleme gerade auch während Tagesrandzeiten.

Mit freundlichen Grüßen
Flughafen Stuttgart GmbH

i.V. Lothar Döring                                            i.V. Joachim Klemm
Leiter Einkauf                                                 stellv. Leiter Einkauf

Flughafen Stuttgart GmbH
Postfach 23 04 61
D-70624 Stuttgart

Computacenter AG & Co oHG

Computacenter AG & Co oHG

28.02.2017

Hallo Herr Hinske,

ich möchte mich nun auch nochmal offiziell bei Ihnen für den sehr kundenfreundlichen Support bedanken. In der Zeit, in der ich mit Ihnen und Ihren Kollegen zusammengearbeitet habe, wurde ich stets freundlich und sehr kompetent unterstützt!

Vielen Dank dafür!

Mit freundlichen Gruessen – Best regards

Lukas Venken
Account Manager
Workplace Sales

Computacenter AG & Co oHG
Enabling Users

Ratingen
Tel.:                 +49 2102 169 1041
Mobile:            +49 152 02617907
Fax:                 +49 2102 169 1125
Short-Dial:       561041
E-Mail: lukas.venken@computacenter.com
WWW: www.computacenter.de

HEES + KNOLL DACHTECHNIK GmbH

HEES + KNOLL DACHTECHNIK GmbH

02.03.2017

Sehr geehrter Herr Ehl,

vielen Dank für Ihre schnelle, unkomplizierte Hilfe heute vormittag.

Subreport ist wirklich eine super Plattform. Unkompliziert, bedienerfreundlich und auch noch wirklich über Telefon sofort erreichbar (ohne teure Hotline).
So macht die digitale Abgabe Freude.
Weiter so !!!

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Carmen Pfützenreuter

HEES + KNOLL DACHTECHNIK GmbH
Im Knappestück 1
D-56379 Holzappel
Tel. +49 (0) 6439 / 91 31-0
Fax +49 (0) 6439 / 91 31-31
E-Mail: carmen.pfuetzenreuter@hees-knoll.de
Website: www.hees-knoll.de

Stadtwerke Dinslaken GmbH

Stadtwerke Dinslaken GmbH

23.01.2017

Sehr geehrte Frau Schäffer,
sehr geehrter Herr Ehl,

nach Durchführung eines entsprechenden Auswahlverfahrens setzen Stadtwerke Dinslaken GmbH und Tochtergesellschaften seit April 2016 zur Unterstützung der Durchführung von Vergabeverfahren das Software-Tool „subreport ELViS“ ein.
Derzeit wird das Produkt im Wesentlichen zur Verringerung des Verwaltungsaufwandes für den Einkauf eingesetzt, und zwar für alle wettbewerbsrelevanten Vergaben. Allein in diesem Zusammenhang hat sich „subreport ELViS“ für Stadtwerke Dinslaken GmbH und Tochtergesellschaften schon sehr positiv ausgewirkt. Der wesentliche Anteil der Vergaben erfolgt unter Anwendung der Vorschriften des TVgG-NRW.
Für das zweite Quartal 2017 ist vorgesehen, „subreport ELViS“ weitergehend als Kommunikationsplattform für den Einkauf zu nutzen, um damit die Abwicklung des gesamten Vergabeverfahrens mithilfe des Software-Tools vollständig zu dokumentieren.
Aus der bisherigen Nutzung von „subreport ELViS“ können wir bestätigen, dass unsere Erwartungen an das Produkt vollständig erfüllt wurden.
Wir freuen uns auf die weitere zukünftige Zusammenarbeit im Rahmen der Ausweitung der Nutzung der Software als Kommunikationsplattform.

Mit freundlichen Grüßen
Stadtwerke Dinslaken GmbH

ppa. Klaus-Dieter Lottkus                              i.A. Markus Baumeister

Stadtwerke Dinslaken GmbH
Gerhard-Malina-Straße 1
46537 Dinslaken
Tel.: 02064/605-0
www.stadtwerke-dinslaken.de

Via Verkehrsgesellschaft mbH

Via Verkehrsgesellschaft mbH

19.01.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Via Verkehrsgesellschaft mbH hat sich als Sektorenauftraggeber im 1. Halbjahr 2015 dazu entschieden eine Plattform zur eVergabe einzuführen, auch um den entsprechenden gesetzlichen Forderungen entsprechen zu können.

Nach einer intensiven Sondierung des Marktes für Vergabeplattformen fiel die Entscheidung auf das Angebot von subreport ELViS. Ausschlaggebend war vor allem, dass die Nutzung schnell zu erlernen war und die Menübedienung sehr intuitiv zu handhaben ist. Da wir nicht nur EU-weite und nationale Ausschreibungen über die Plattform platzieren, sondern auch alle Preisanfragen, auf welche sich regelmäßig klein- und mittelständige Unternehmen bewerben, war es uns zudem wichtig, dass die Nutzung für die potenziellen Lieferanten kostenfrei ist und ohne weitere Aufwendungen, wie z.B. zusätzliche Softwareinstallation, funktioniert. Als wichtig für diese Lieferantenzielgruppe hat sich auch herausgestellt, dass weiterhin eine Abgabe der Angebote auf Papier möglich ist.

Nach nun knapp 200 Ausschreibungen / Anfragen, welche über die Plattform gelaufen sind, kristallisiert sich eine wesentliche Verschlankung der Abläufe im Einkauf und eine erhebliche Reduktion des „Papierberges“ als erkennbarer Vorteil heraus. Eine revisionssichere Ausschreibung und Dokumentation war dabei stets gewährleistet.

Die Mitarbeiter von subreport sind die gesamte Zeit über überaus fachkundig und engagiert aufgetreten und auch die kostenlose telefonische Beratung in der laufenden Umsetzung überzeugt.

Wir danken dem Team von subreport ELViS für die bis dato sehr gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichem Gruß
i.V. Olaf Vogelgesang

Via Verkehrsgesellschaft mbH
Zweigertstraße 34
45130 Essen
Tel.: 0201/826-0
o.vogelgesang@via-verkehr.de

Stadtwerke Neuwied GmbH

logo

06.10.2016

Elektronische Vergabe (e-Vergabe)

Der Geschäftsbereich (GB) 103 Ausschreibungen schreibt – soweit es deren Aufgabengebiet betrifft – im Namen und im Auftrag der Mandanten Stadtwerke Neuwied GmbH, der Servicebetriebe Neuwied AöR und dem Kreiswasserwerk Neuwied (Eigenbetrieb des Landkreises Neuwied, Betriebsführung Stadtwerke Neuwied GmbH) alle Auftragsvergaben nur noch in Form des digitalen Vergabeverfahrens aus.

Der Weg ist das Ziel! (Zitat von Konfuzius)

Unser Ziel ist es, den gesamten Vergabeprozess elektronisch durchzuführen, um den Datenaustausch schneller und effizienter zu gestalten.

Wir sind der Überzeugung, dass sich durch diese Optimierung sowohl auf der Bieterseite als auch auf der Auftraggeberseite erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse ergeben.

Der Fokus liegt dabei viele interessierte Unternehmen vom Nutzen der elektronischen Vergabe (e-Vergabe) zu überzeugen.

Die elektronische Vergabe „e-Vergabe“ ist eine Querschnittsaufgabe!

Die e-Vergabe bezeichnet die elektronische Durchführung von Verfahren zur Vergabe öffentlicher Aufträge. Im Vordergrund steht die Nutzung von elektronischen Informations- und Kommunikationsmitteln, zum Zwecke der Beschaffung von Liefer-, Bau- und Dienstleistungen.

Die elektronische Beschaffung (e-Vergabe) erlaubt es, Vergabeverfahren vollständig über das Internet und spezielle Vergabeplattformen abzuwickeln.

Unter Zuhilfenahme einer „Vergabeplattform“ werden sämtliche Verfahrensschritte elektronisch auf gesicherte Art und Weise bewerkstelligt. Die Erstellung und Bereitstellung der Vergabeunterlagen durch den Auftraggeber, die Kommunikation mit den Interessenten bei einer freiwilligen Registrierung, die elektronische Angebotserstellung und Angebotsabgabe bei Bedarf, die Angebotsöffnung sowie die Prüfung und Wertung der Angebote und die Zuschlagserteilung können auf einer Vergabeplattform vorgenommen werden.

In diesem Kontext wählten wir, um diese Herausforderung der elektronischen Vergabe zu bewältigen, nach einer querschnittlichen Betrachtungsweise den Plattformbetreiber „subreport“ aus. Mit der Vergabeplattform „subreport ELViS“ haben wir nunmehr im dritten Jahr in Folge die besten Erfahrungen in der Praxis gemacht und die Anforderungen der „e-Vergabe“ erfolgreich umgesetzt. „subreport ELViS“ bietet nach unserer Auffassung für die unterschiedlichen e-Vergabelösungen das beste Portfolio an.

Stadtwerke Neuwied GmbH
Geschäftsbereich 103, Ausschreibungen
Hans Trees
Hafenstraße 90
56564 Neuwied
Tel.: 02631/ 85 – 22 10
ausschreibungen@swn-neuwied.de

Stadt Viechtach

Stadt Viechtach

16.09.2016

Hallo Herr Schipper,

wir nutzen seit Juni 2015 für unsere öffentlichen Ausschreibungen die Vergabeplattform subreport ELViS.

Für Ihre stets freundliche und kompetente Unterstützung möchten wir uns auf diesem Wege herzlich bedanken und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Wittmann
Verwaltungsfachwirt

Kämmerei Stadt Viechtach
94234 Viechtach
Mönchshofstraße 31
Telefon 09942 808-200
Telefax 09942 808-2200