Schlosserei AUFDERMAUER GmbH

03.04.2019

Sehr geehrter Herr Hinske!

Ich möchte mich bezüglich Ihrer Hilfe bei der Erstellung des Angebotes für die Stadtentwässerung nochmals ganz herzlich bedanken, so professionell, freundlich und mit einer sagenhaften Geduld —- mir wären die Nerven aus dem Fenster gesprungen….. !

Vielen Dank!

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, Monika Hummler.

Mit freundlichem Gruß

SCHLOSSEREI
A U F D E R M A U E R

Bieter

Alle nationalen wie internationalen Unternehmen, die mit öffentlichen Auftraggebern zusammenarbeiten wollen. Das Ausschreibungsverfahren sieht vor, dass diese Unternehmen für ein ausgeschriebenes Projekt Angebote abgeben müssen.

Bekanntmachungstext

Mit dem Bekanntmachungstext erfolgt die öffentliche Aufforderung zur Angebotsabgabe von Unternehmen. Im Bekanntmachungstext müssen Mindest-Angaben zur Ausschreibung gemacht werden. Welche Angaben enthalten sein müssen, regelt je nach Art des Auftrags die VOB/A, die VOL/A und die VOF. Die Bekanntmachung stellt die wichtigste Informationsquelle für potenzielle Bieter dar.

B2A

Business-to-Administration bezeichnet alle Beziehungen zwischen Unternehmen und öffentlicher Verwaltung.

Beschränkte Ausschreibung

Bei der Beschränkten Ausschreibung wird nur eine von vornherein begrenzte Zahl möglicher Anbieter zur Angebotsabgabe aufgefordert. Diese Aufforderung ist an mindestens drei Bewerber zu richten. Dabei ist das jeweilige weitere Vergabeverfahren (VOB, VOL, VOF) einzuhalten. Eine Beschränkte Ausschreibung soll nur dann erfolgen, wenn eine Öffentliche Ausschreibung unzweckmäßig ist, z.B. wenn die Leistung nur von einem Spezialisten ausgeführt werden kann, die Öffentliche Ausschreibung kein wirtschaftliches Ergebnis gebracht hat oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich wäre. Ihr geht im allgemeinen ein Öffentlicher Teilnahmewettbewerb voraus.

Ausschreibung

Die öffentlichen Verwaltungen in Deutschland sind verpflichtet, Aufträge ab einem bestimmten Auftragsvolumen öffentlich auszuschreiben. Denn Leistungen sind i.d.R. im Wettbewerb und unter Gleichbehandlung aller Bieter zu vergeben. Eine Ausschreibung umfasst die genaue Beschreibung des Projektes und der anstehenden Arbeiten, evtl. dazugehörige Pläne, Dokumente und Leistungsverzeichnisse, sowie eine Kopie der Vergabeordnung. Zu unterscheiden sind die Öffentliche Ausschreibung , die Beschränkte Ausschreibung und die Freihändige Vergabe.

Ausschreiber

Ausschreiber sind die Auftraggeber der öffentlichen, privaten und gewerblichen Hand: Bund, Länder, Städte, Kreise, Gemeinden, kommunale Eigenbetriebe und Unternehmen.

Auftragswert

Mit einem Auftragswert wird im Rahmen von Vergabeverfahren der geschätzte Wert einer ausgeschriebenen Leistung bezeichnet. Er wird i.d.R. durch den Auftraggeber kalkuliert und wird vorwiegend als Maßgabe verwendet, ob eine (öffentliche) Ausschreibung europaweit bekannt gemacht werden muss (sog. Schwellenwert). Darüber hinaus dient der Auftragswert bietenden Unternehmen als Orientierung über die Höhe eines potenziellen Auftrags.

Auch nach 100 Jahren – Einfachheit als Erfolgsrezept

Der neue Internet-Auftritt von subreport zeigt wieder einmal die Nähe zu öffentlichen Auftraggebern und Unternehmen.

Köln, den 01.04.2019 – Neues Layout, klar, modern und frisch, ein optimaler Einstieg zu den subreport-Produkten und eine wie immer einfache Nutzerführung, die in Sekundenschnelle ans Ziel führt. Die textreduzierten Dropdown-Menüs ermöglichen einen einfachen Zugriff auf alle Inhalte. Das ist das Ergebnis des Relaunches von subreport. Und Sie werden die neue Homepage wiedererkennen, denn Himmel und Wiese strahlen Ihnen weiterhin, nur ein bisschen kräftiger, entgegen. Das stimmige Farblayout bildet den zukünftigen Hintergrund des Internetauftritts und lässt die Benutzung der Website zu einem angenehmen Erlebnis werden. Und es gibt noch einen Pluspunkt, die sogenannte Endgeräteoptimierung. Egal ob Smartphone, Tablet oder Laptop, die neue Webpräsenz passt sich der Bildschirmauflösung jedes Gerätes automatisch an. Damit agieren Sie von unterwegs genauso einfach wie am PC. Mehr Flexibilität geht nicht.

Auch noch nach 100 Jahren Bestehen und immer genialerer Technik und noch komplizierteren Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften bleibt subreport seinem Erfolgsrezept treu – so einfach und intuitiv wie möglich, trotz aller technischen Herausforderungen und gesetzeskonformer Sicherheit. Stimmen Sie zu?


Verbandsgemeindeverwaltung Höhr-Grenzhausen

30.11.2018

Sehr geehrter Herr Hinske,

seit einigen Jahren nutz die Verbandsgemeindeverwaltung Höhr-Grenzhausen die Vergabeplattform subreport ELViS für die Abwicklung ihrer öffentlichen sowie beschränkten Vergabeverfahren.

In den ersten Jahren der Zusammenarbeit mit subreport ELViS wurden die Vergabeunterlagen parallel noch in Papierform versendet, um den Bieter „step by step“ an diese neue Verfahrensart zu gewöhnen.

Seit 2015 ist die Anforderung der Unterlagen ausschließlich auf elektronischem Weg möglich. Die weiterhin hohe Beteiligungsquote der Unternehmer hat uns diese Entscheidung nicht bereuen lassen.

Vorteile sehen wir in einer erhöhten Rechtssicherheit, einer deutlichen Kosteneinsparung durch den Wegfall der Versendung der Vergabeunterlagen in Papierform sowie geringer Zeit- und Arbeitsaufwand innerhalb der Verwaltung, mehr Transparenz im Vergabeverfahren und in der Korruptionsprävention.

Der Support bei subreport ELViS ist stets freundlich und hilfsbereit und man kann, sowohl per Email als auch über Telefon, eine schnelle Antwort erwarten. Die Mitarbeiter besitzen ein jederzeit verfügbares und hervorragendes Fachwissen.

Für die jahrelange gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit möchten wir uns auf diesem Weg bedanken.

Verbandsgemeindeverwaltung Höhr-Grenzhausen

im Auftrag

Iris Büser